Was wurde aus…. Erlebnisreisen Amerika (einer der -ehemaligen- kommerziellen Anbieter für Reisen zur Wrestlemania):



Erlebnisreisen Amerika war langjährig einer der Top Anbieter von kommerziellen Reisen zur Wrestlemania. Bis zum Jahre 2017.
Laut einem Bericht der WAZ steht nun der ehemalige Inhaber des Duisburgers Reisebüros wegen Betruges vor Gericht. Der Schaden für die 35 Fans wird auf insgesamt 126.000 Euro summiert.
Der ehemalige Inhaber gibt an, dass er bereits sein Unternehmen verkauft habe und daher nicht verantwortlich sei. Hierfür konnte er bisher keine Belege vorweisen. Nun soll ein kurzfristig benannter Zeuge dies bestätigen können.
Der Fall soll im neuen Jahr nun abermals vor Gericht verhandelt werden.
Bis zu einer Feststellung der Schuld zählt die Unschuldsvermutung.

Weiteres zu diesem Thema findet ihr wie gewohnt in unserer FB Gruppe